Das Felix-Nussbaum-Haus Osnabrück beherbergt mit mehr als 200 Werken die größte Sammlung der Bilder des gebürtigen Osnabrückers Felix Nussbaum und besticht mit seiner eigenwilligen Architektur des US-amerikanischen Architekten und Stadtplaner Daniel Libeskind. Dieses war das erste Gebäude, welches von ihm erbaut und eröffnet wurde.

Website Museumsquartier Osnabrück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen